DSL Internetanschluss monatlich kündbar

Flexible DSL Internetanschlüsse – ohne Vertragslaufzeit

DSL Festnetzanschlüsse ohne lange Vertragslaufzeit – monatlich kündbar

Günstige DSL Internetanschlüsse – monatlich kündbar

Genau wie man einen Handyvertrag monatlich kündigen kann, bieten einige Festnetzanbieter die Möglichkeit, den DSL-Internetanschluss ohne lange Vertragslaufzeit abzuschließen.

Doch warum sollte man bei einem DSL Internetanschluss für Zuhause monatlich kündigen?

Immerhin sind DSL-Tarife mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten die Regel. Aber nicht jeder Kunde möchte sich so lange an einen Vertrag binden. Man ist mit einem DSL-Internetanschluss ohne Mindestvertragslaufzeit flexibler.

Dank dem DSL-Tarifvergleich von PREISVERGLEICH.de oder check24.de, kann man schnell einen günstigen und flexiblen DSL-Internettarif finden und gleich den Vertrag abschließen.

Was ist der Vorteil von monatlich kündbaren DSL-Tarifen?

Der primäre Grund von DSL-Tarifen ohne Vertragslaufzeit ist, dass man als Kunde flexibel auf neue Angebote reagieren kann oder bei neuen Lebensumständen den Vertrag einfach kündigen kann.

Neue DSL Angebote kann man schneller annehmen. Auch wenn man mit seinem jetzigen Anbieter unzufrieden ist, kann man sich einen neuen Anbieter suchen.

Falls sich die persönlichen Umstände ändern (vorübergehender Aufenthalt im Ausland), kann man den DSL-Festnetzanschluss mit Beachtung der Kündigungsfristen, einfach kündigen.

joyn bandbreite erforderlich

Geld sparen beim DSL-Anschluss

Häufig herrscht die Meinung „je höher die Surfgeschwindigkeit, desto besser!“ Doch oft braucht man für den „normalen“ Hausgebrauch keine superschnelle DSL Internetleitung. 50 – 100 MBit/s reichen für´s Streamen und surfen aus. Selbst, wenn man im Wohnzimmer eine Serie oder Film streamt und im Kinderzimmer Musik gehört wird.

Laut Aussage vom Streamingdienst Anbieter Joyn genügt eine Surfgeschwindigkeit von 3-5 MBit/s um einen Film oder Serie in HD ruckelfrei streamen zu können.

Um HD Filme und Serien bei Amazon entspannt streamen zu können, sind 5 MBit/s ausreichend.

So zahlt man für den Internetanschluss mit 250 MBit/s und mehr, viel Geld, aber man benötigt die Bandbreite nicht unbedingt. Entscheidet man sich für eine 50 oder 100 MBit/s Leitung (vorausgesetzt sie wird im Gebiet auch angeboten), kann man die monatlichen DSL-Internetkosten reduzieren.

Benötigt man unbedingt eine DSL Festnetz-Flat zum Telefonieren?

Oft hat man mit seinem Handyvertrag eine Flat zum Telefonieren in alle deutschen Fest- und Handynetze inkludiert. Wenn man die Festnetz-Flat beim DSL Anbieter abwählen kann, kann man hier auch Geld sparen und stattdessen die Handy- bzw. Smartphone-Flat nutzen.

Was muss man bei monatlich kündbaren DSL Tarifen beachten?

Obwohl eine Vielzahl von monatlich kündbaren DSL Internetanschlüssen angeboten werden, muss man auf die im Tarif angebotenen Leistungen achten! Besonders sollte man auf folgende Leistungen bei monatlich kündbaren DSL-Tarifen achtgeben:

Surf-Geschwindigkeit – Welche Datenübertragung erreiche ich mit dem DSL Tarif?

monatliche Kosten – Was kostet mich der flexible DSL Internetanschluss im Monat?

Datenvolumen – Ist im DSL-Tarif eine echte Datenflat enthalten oder nur ein gewisses monatliches Datenvolumen?

Hardware – Ist zum DSL-Vertrag auch ein WLAN-Router enthalten? Kostet er einmalig Geld oder fällt eine monatliche Leihgebühr an?

Bereitstellungskosten – Fallen Einrichtungskosten oder Bereitstellungskosten für den Anschluss an?

Festnetz-Flat – Ist eine Flat zum Telefonieren im Vertrag enthalten?

Kündigungsfrist – Kann ich wirklich jeden Monat meinen DSL-Anschluss kündigen?

Wie kündige ich meinen DSL Internetanschluss?

Seinen DSL Festnetzanschluss, unabhängig der Vertragslaufzeit, kann man entweder schriftlich per Brief oder bei einigen Anbietern auch im Onlinebereich kündigen. Achtet bei der Kündigung stets auf die Kündigungsfristen!!

Bei Kündigung per Brief:

  • Euren vollständigen Namen und Adresse im Schreiben angeben
  • die richtige Adresse des Anbieters
  • Rufnummer und Kundennummer angeben
  • Kündigungsschreiben unterschreiben!!

Einen Kündigungsvordruck, um euren DSL-Anschluss zu kündigen, bekommt ihr u.a. bei aboalarm.de

Sollte man die Kündigungsfrist verpasst haben, ist das bei DSL Verträgen mit kurzer Laufzeit nicht tragisch, da sich der Vertrag meist nur um einen weiteren Monat verlängert.

Kündigungsservice nutzen

Oder ihr nutzt den Kündigungsservice von Aboalarm.de

Mit aboalarm.de kann man seinen DSL Vertrag einfach und schnell kündigen.

Die Webseite bietet anwaltlich geprüfte Kündigungsvorlagen. Egal bei welchen Anbieter ihr den jetzigen Internetanschluss habt, Vodafone, o2, 1&1 oder Telekom.

Gibt es monatlich kündbare DSL-Tarife?

Ja, gibt es. Festnetzanbieter bieten flexible DSL-Tarife an, die man monatlich kündigen kann. Wer zeitweise einen DSL-Anschluss benötigt, der kann aus einer Vielzahl an günstigen DSL-Tarifen wählen.

Wer bietet monatlich kündbare DSL-Anschlüsse an?

Flexible, monatlich kündbare DSL Tarife bieten u.a. Congstar, 1&1 oder auch o2. Mit verschiedenen Surfgeschwindigkeiten und Leistungen.

Auf der folgenden Seite findet ihr die monatlich kündbaren DSL-Tarife von 1&1 und hier die von Congstar.

DSL-Anschluss monatlich Geld sparen

So spart man Geld beim DSL-Anschluss

– Anbieter Angebote vergleichen und Tarif wechseln
– Telefonier-Flat abwählen
– eigenen Router nutzen

Beim DSL-Anschluss kann man Geld sparen. Man muss sich aber vor Vertragsabschluss erkundigen und Gedanken machen.

Mit folgenden Tipps kann man beim DSL Internetanschluss Geld sparen:

  • Angebote der Anbieter vergleichen und in den günstigeren Tarif wechseln. Das geht am einfachsten mit einem Vergleichsrechner, wie z.B. bei check24.de oder preisvergleich.de
  • Telefonier-Flat abwählen. Bei einigen Anbietern kann die Telefonierflat abwählen, bzw. zum Vertrag dazu buchen. Teilweise verlangen die Anbieter bis zu 5,- Euro / Monat mehr für die Flat. Wenn man in seinem Handyvertrag bereits eine Flat zum Telefonieren in alle deutschen Fest- und Handynetze hat, kann man sich die Flat beim DSL-Anschluss sparen.
  • eigenen Router benutzen. Wenn man bereits einen WLAN-Router besitzt, kann man sich hier auch die Bereitstellungskosten bzw. eine monatliche Leihgebühr sparen. WICHTIG! Vorher erkundigen, ob der eigene Router für den DSL-Anschluss geeignet ist.

Weitere DSL-Internetanschlüsse – monatlich kündbar