Monatlich kündbare Handyverträge, Streaming-Dienste, DSL und vieles mehr

Der beliebteste monatlich kündbare Handytarif

20 GB Allnet Flat monatlich kündbar

green LTE 20 GB

20 GB LTE Internet-Flat

FLAT – Telefonie & SMS

EU-Roaming 

monatlich kündbar

nur 16,99 €/Monat

weitere Handytarife


Der beliebteste monatlich kündbare DSL-Tarif

congstar dsl monatlich kuendbar 2

congstar komplett 1

DSL Flat mit bis zu 50 Mbit/s

Für nur 2,9 Ct/Min. ins dt. Festnetz telefonieren

Ohne Vertragslaufzeit wählbar

Kein Telekom-Anschluss mehr notwendig

ab 24,99 €/Monat

weitere DSL-Tarife


Der beliebteste monatlich kündbare Streamingdienst

joyn plus monatlich kuendbar

joyn plus

riesige Auswahl an Filmen & Serien

Über 65 Live TV Sender, inkl. 6 Pay TV Sender

1. Monat kostenlos testen

monatlich kündbar

nur 6,99 €/Monat

weitere Streaming-Angebote


Wieso monatlich kündbarer Vertrag?

Viele Anbieter, sei es Anbieter von Handytarifen, Streaming-Diensten oder auch Internetanschlüsse, bieten monatlich kündbare Verträge an.
So kann man als Kunde ein Angebot nutzen um es einmal auszuprobieren oder wenn einem das Angebot nicht mehr gefällt, einfach und schnell aus dem Vertrag wieder raus.

Es gibt viele Dienstleistungen und Angebote mit einer kurzen Vertragslaufzeit. Ein gutes Beispiel hier sind Handyverträge. Mittlereweile braucht man sich nicht mehr 24 Monate an einen Vertrag binden. Es geht auch kürzer.

Und wir zeigen Ihnen hier Handyverträge, Streaming-Dienste und DSL Internetanschlüsse, die man monatlich kündigen kann.

kündbar-monatlich Handyvertrag Streaming

Was bedeutet monatlich kündbar?

Ein monatlich kündbarer Vertrag ist ein Vertrag ohne Laufzeit. Das bedeutet, dass es keine Mindestvertragslaufzeit gibt und der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit weiter. Der Vertrag kann jederzeit durch eine Partei mit einer jeweiligen Frist in Textform (per Brief, E-Mail oder Fax) gekündigt werden. Hier muss man im Kleingedruckten nachlesen wann man spätestens kündigen muss. Entweder zum letzten des Monats, 14 oder 30 Tage vor Ablauf des Monates.
Die Vorteile sind, man kann bei einem besseren Angebot schnell zum anderen Anbieter wechseln oder wenn einem das Handynetz nicht zusagt, man schlechten Empfang in seiner gewohnten Umgebung hat, kann man zu einem anderen Netz Anbieter wechseln.
Monatlich kündbar heißt nicht, dass ihr jeden Monat kündigen müsst! Ihr könnt es aber!

Was ist der Vorteil / Nachteil von monatlich kündbaren Verträgen?

Vorteile monatlichkündbarer Verträge

Testen

Angebot testen monatlich kündbar

man kann ein Angebot für einen Zeitraum erstmal testen

schnell wechseln

schnell wechseln monatlich kündbar

gefällt einem das Angebot nicht, kommt man schnell aus dem Vertrag raus

besseres Angebot

besseres Angebot monatlich kündbar

findet man ein besseres Angebot, kann man das annehmen

Nachteile monatich kündbarer Verträge

Anmeldegebühren

es können höhere Anmeldegebühren bei flexiblen Verträgen anfallen

Bonus Zahlungen monatlich kündbar

bei langen Vertragslaufzeiten gewähren Anbieter eine Bonus oder Zuzahlung

Der Vorteil ist sicherlich, dass man ein Angebot eines Streaming-Dienstes oder Handyvertrag erstmal testen kann.

Ein weiterer Vorteil, wenn man die Deadline, also den Tag der Kündigung verpasst hat, verlängert sich der Vertrag hier nur um einen weiteren Monat und nicht um weitere 3, 6 oder gar 12 Monate.

Der Nachteil bei kurzen Vertragslaufzeiten kann sicherlich eine höhere Anmeldegebühr sein oder der Entfall von Zuzahlungen oder Bonusleistungen. Man sollte sich vorher überlegen was man will.

Vertrag ohne Laufzeit

Die Vorreiter von Verträgen ohne Laufzeit waren sicherlich die Mobilfunkanbieter. Hier kann man schon lange einen Handyvertrag abschließen, den man monatlich kündigen kann. Man muss sich nicht an eine lange Vertragslaufzeit von 24 Monaten binden und kann seinen Handyvertrag zum Monatsende kündigen.

Wer sich nicht lange z.B. an einen Handyvertrag binden will (in der Regel 24 Monate), der sollte Ausschau nach einem Handyvertrag halten, den man monatlich kündigen kann.

Bei den angebotenen Handyverträgen handet es sich immer um SIM-Only Tarife. Also Handyverträgen ohne Zugabe eines Handys oder Smartphones. Wer ein gutes Handy oder Smartphone besitzt, der kann zu einem Handyvertrag ohne Laufzeit greifen und so günstig mobil surfen und telefonieren.

Aber auch Film-, Serien und Musikliebhaber können Streaming-Dienste, wie z.B. Joyn, SKY oder Amazon Music Unlimited jeden Monat kündigen. Wie man seine Mitgliedschaft bei einem Streaming-Diensten kündigen kann, erfahrt ihr hier bei kündbar-monatlich.de.

So hat man quasi eine flexible Vertragslaufzeit und man bestimmt selber wann man aus einem Vertrag kündigen will. Wie man seinen Handyvertrag bei einem Anbieter kündigt oder bei einem Streaming-Dienst, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Aber auch Strom-und Gasanbieter kann man (zwar nicht monatlich) aber auch einfach kündigen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

Lange Vertragslaufzeiten – nein Danke!

Was bei einigen Abos und Verträgen schon zur Normalität gehört, dass man sie monatlich kündigen kann, ist bei anderen Dienstleistungen oder Deals leider noch nicht der Fall.

So kann man monatlich sein Fitnessstudiovertrag, Streamingdienst und Handyvertrag kündigen. Doch was ist mit einer Versicherung oder Strom- und Gasanbieter?

Bei einigen Stromanbieter hat man die Möglichkeit, seinen Stromvertrag monatlich zu kündigen, bzw. mit einer geringen Vertragslaufzeit abzuschließen.

So kann man auf flexibel auf schwankende Strompreise reagieren und bei günstigen Angeboten den Anbieter wechseln. Zwar bekommt man keinen Bonus bei Vertragsabschluss, aber man hat seine monatlichen Kosten besser im Griff.

Serien, filme & Musik streamen – keine langen Vertragslaufzeiten

Die Auswahl an Anbietern, die Serien, Filme und Musik streamen, ist vielfältig. Jeder Streaminganbieter versucht mit seinem Angebot an Filmen, Serien und Anzahl an Songs, Kunde zu gewinnen.

Mal bietet Netflix, mal Joyn, mal Disney + oder auch Amazon die beste Serie oder die neusten Filme an. Da den Überblick zu behalten wird schon schwierig. Zum Glück muss man sich bei den Streamingdiensten nicht gleich an lange Vertragslaufzeiten binden. Hier hat man die Möglichkeit jeden Monat das Abo zu kündigen und zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

Und anders als bei Handy– und DSL-Verträgen, fallen bei der Anmeldung meistens keine Anmeldegebühren o. ä. an.